Die Wilden

Das Reich der Wilden

Es kriecht, es schleicht, es krabbelt. - Die Kreaturen unter uns.

 

Die Evangelische Mittelschule Schiers bietet nicht nur Schülerinnen und Schülern, der Lehrerschaft und Mitarbeitenden Platz, sondern auch den weniger gesprächigen Lebewesen. – Dem Tierreich.

 

Widmet man seine Aufmerksamkeit den Details unseres Schulareals so erkennt man, dass sich etliche Tierchen in verschiedensten Winkeln und Ecken aufhalten. Ob ausgestopft auf dem Regal, eingesperrt hinter Glaskäfig, gegrillt auf dem Tisch oder freilebend an der Mauer, sie gehören zum Schulleben dazu.

 

 

Der häufige Regen in Schiers macht so manchen Freude.

 

 

Das gemeinsame Haustier von über 500 SchülerInnen.

 

 

Finde das Tier im Teich.

 

 

Aufgespiesste Sammlerstücke.

 

 

Die schöne Boa plant den nächsten Einbruch in die Mensa.

 

 

Der Blick durch das Scheibenglas und die Hoffnung auf Freiheit.

 

 

Wohnhaft hinter Gitter.

 

 

Kletterspass und Spinnerei.

 

 

Anmutig trotz Verstopfungen.

 

 

Abstrakte Kunst geschaffen mit acht Beinen.

 

 

Die Bartagame (Echse) und ihr stolzer Schein.

 

Text und Bild: Donika P. (6. Klasse, SPF Bildnerisches Gestalten, JG 13/14, Thema Fotoreportage)