Wirtschaft und Recht

Das Fach Wirtschaft und Recht gibt Einblick in Tätigkeitsgebiete der Wirtschaftswissenschaften und der Rechtslehre. Es macht bewusst, wie wir ständig in ökonomischen und rechtlichen Zusammenhängen leben und uns mit diesen auseinandersetzen müssen. Wirtschaft und Recht fördert die Wahrnehmung wirtschaftlicher und rechtlicher Zustände und Prozesse; es macht Wertungen sichtbar, die in jedem Wirtschafts- und Rechtssystem – auch in seiner Analyse – enthalten sind. Das Fach zeigt Ziele, Strukturen, Prozesse und Interdependenzen in wirtschaftlichen Systemen auf. Dadurch legt es die Basis für deren Beurteilung und führt hin zur Diskussion von Gestaltungsmöglichkeiten im wirtschaftlichen und politischen Handeln. Es wird besonderes Gewicht auch darauf gelegt, die Widersprüche zwischen individuellen und kollektiven, zwischen kurz- und langfristigen Zielsetzungen in der Wirtschaft zu erkennen. Wirtschaft und Recht fördert die Einsicht, dass diese Zielsetzungen nach fachspezifischen und ethischen Prinzipien gewichtet werden müssen, damit sie menschlichen und staatsbürgerlichen Anforderungen im Alltag genügen.