Nationales Finale von YES

Am 2. und 3. Juni fand das Company Programme Finale von Young Enterprise Switzerland (YES) im Hauptbahnhof Zürich statt. Insgesamt waren 25 Teams aus der Schweiz und vier Teams aus Norwegen und Estland vertreten. Mit dabei zwei unserer YES-Teams: Tschiers und Sanezza.

Die Teams reisten in der Früh nach Zürich. Angekommen am Hauptbahnhof bauten sie ihren Stand auf und starteten um 11.00 Uhr mit dem Verkauf. Danach ging es Schlag auf Schlag weiter. An eine Pause war kaum zu denken. Nachmittags stellten sich die Teams im Panel-Interview einer externen Jury. Drei Juror:innen löcherten die Teams 15 Minuten lang mit Fragen zum vergangenen Jahr, zu den Finanzen, dem Produktionsablauf und zu ihren Learnings. Anschliessend durften die Jungunternehmer:innen ihre Bühnenpräsentation auf der offiziellen Bühne üben. Dabei konnten sie ausprobieren, wie sie sich am besten in Szene setzen. Dank der Probe sank die Nervosität etwas.

Später fand der Alumni-Event von YES statt. Zu Beginn stellten die Verantwortlichen vor, was die Alumnis machen und warum man Alumni werden sollte. Beim Apéro riche konnten sich die interessierten YES-Teams mit Alumnis und Ehemaligen unterhalten. Nach diesem spannenden Abend fielen unsere YES-Teams erschöpft ins Bett.

Am nächsten Tag ging es um den Einzug in die Top 8. Zwischen den Verkäufen präsentierten die YES-Teams ihr Unternehmen auf der Bühne. Vier Minuten blieben den Schüler:innen, um die YES-Jury von sich zu überzeugen. Diese Präsentationen liessen sich auch die Familien und Lehrpersonen der YES-Teams nicht entgehen. Anschliessend wurden die Top 8 verkündet. Sie präsentierten ein letztes Mal ihr Unternehmen auf der Bühne.

Den krönenden Abschluss des Company Programmes bot ein Gala Dinner im Hauptbahnhof. Die YES-Teams genossen ein 3-Gänge-Menu und verfolgten gespannt die Vergabe der Awards und die Rangverkündung.

Auch wenn Tschiers und Sanezza sich nicht für die Top 8 qualifizierten, dürfen die beiden Teams sehr stolz auf ihre Leistung sein. Sie haben während dieses Jahres viel gelernt und wertvolle Erfahrungen für ihre Zukunft gesammelt.

 

Fotos: Von Tschiers und YES zur Verfügung gestellt

Text: Anou Deinzer

Fragen
und Antworten

FAQ

Events

Besuchen Sie die EMS Schiers an einer unserer Veranstaltungen.