Persönliche Höchstleistungen unserer Schüler:innen

Auch im letzten Quartal durften einige Schüler:innen Erfolge ausserhalb der Schule verbuchen. Sportlich und wissenschaftlich konnten sie brillieren. Wir gratulieren Linus Flisch, Laurin Müller und seinem Team Südostschweiz, Nanda Frei und Eduardo Heiniger sowie Mischa Weiss zu ihren herausragenden Leistungen.

 

Schnell, schneller Nanda Frei und Eduardo Heiniger
Am 17. Juni 2023 startete Nanda Frei am Meeting in Meilen über die 100-Meter-Distanz. Sie sprintete zu einer neuen persönlichen Bestleistung (PB). Danach lief sie mit den internationalen Athletinnen und verbesserte ihre PB noch am selben Tag. Die Zeit blieb bei 12.09s stehen. Ausserdem unterbot Nanda am 3. Juni in Frauenfeld über die 200-Meter-Distanz mit einer Zeit von 24.68s die Limite für die Teilnahme an der Juniorengala in Mannheim. Dort hin reist sie mit einem grossen Ziel: An diesem internationalen Anlass möchte sie die EM-Limite unterbieten.

Der 3. Zürcher Atheltics Q-Wettkampf in Zürich vom 3. Juni 2023 verlieft für Eduardo Heiniger sehr erfreulich. Er lief in einer Zeit von 11.35s die 100-Meter-Distanz. Die 200-Meter-Distanz beendete er mit 23.17s. Mit beiden Zeiten unterbietet er seine bisherigen Bestleistungen und erfüllt damit über beide Distanzen die Limiten für die Schweizer Leichtathletik Meisterschaften.

Laurin Müller mit der U-15 im Fussball auf 2. Platz im Schweizer Cup
Nach Siegen gegen das Team Valais/Wallis-Sion und das Team Vaud-Lausanne qualifizierte sich Laurin Müller mit seinem Team Südostschweiz für das Finalturnier des U-15-Schweizer-Cup 2023. Die Nachwuchskicker zeigten einen starken Auftritt. Sie bezwangen zuerst die Junioren des FC Luzern mit 1:0 und in der zweiten Gruppenpartie das Team von Neuchâtel Xamax mit 2:0.

Die beiden Erfolge führten das Team Südostschweiz ins Halbfinale. Hier traf das Team Südostschweiz auf das Team Concordia Basel, während sich in der zweiten Halbfinalpartie der FC Basel mit dem FC Zürich duellierte. Nach jeweiligen 1:0-Halbfinalsiegen standen sich das Team Südostschweiz und der FC Basel im Finale gegenüber. Die Basler bezwangen in dieser Partie die Südostschweizer mit 4:1 und krönten sich zum U15-Schweizer-Cupsieger 2022/2023. Das Team Südostschweiz durfte dennoch stolz vom Platz gehen: zweitbestes Team der Saison – eine hervorragende Leistung.

Linus Flisch wird Bündnermeister im MTB U15
Linus Flisch aus der Klasse 1a gewann am 17. Juni 2023 die Bündner MTB Meisterschaften U15 im Pifal in Obersaxen. Bei schönstem Wetter und besten Streckenbedingungen fuhr er auf den ersten Platz. An den Schweizermeisterschaften in Crans Montana sicherte sich Linus den hervorragenden fünften Schlussrang in der Kategorie U15.

Mischa Weiss im Finale von Schweizer Jugend forscht
Mit seiner Maturaarbeit konnte Mischa Weiss am Finale des Wettbewerbs von Schweizer Jugend forscht teilnehmen. Seine Arbeit wurde mit dem Prädikat «sehr gut» bewertet. Noch bis Ende Juni könnt ihr Mischa mit einem Like auf YouTube unterstützen. Denn wer die meisten Likes sammelt, erhält den Publikumspreis: https://youtu.be/QU2szLTfffU.

 

Wir gratulieren allen herzlich zu ihren verdienten Erfolgen!

 

Fotos: von den Schüler:innen zur Verfügung gestellt

Fragen
und Antworten

FAQ

Events

Besuchen Sie die EMS Schiers an einer unserer Veranstaltungen.